Blog,  Ernährung,  Rückenschmerzen

Linderung von Rückenschmerzen ohne Medikamente

Gehören Sie zu den Menschen, die bei minimalen Rückenschmerzen auf den Erste-Hilfe-Kasten zurückgreifen?

Schauen Sie sich die Schlussfolgerungen einer kürzlich durchgeführten Studie der Universität von Sydney (Australien) an: Es gibt derzeit keine einfachen Schmerzmittel, die eine „echte“ Linderung von Rückenschmerzen bieten, was bedeutet, dass sogar ein Placebo die gleiche Wirkung haben könnte.

Und nicht nur das: Immer mehr Forschung deutet darauf hin, dass es einfachere und wirksamere Wege gibt, um die Schmerzen zu beseitigen. Saber Vivir bietet Ihnen die wirksamsten.

BERUHIGEN SIE IHRE RÜCKENSCHMERZEN MIT DEN NATÜRLICHSTEN

Pflanzen können Ihre Verbündeten bei der Behandlung von Rückenschmerzen sein. Sie haben weit weniger Nebenwirkungen als Medikamente und sind weniger toxisch. Trotzdem ist es ratsam, vor der Einnahme von Pflanzen einen Spezialisten zu konsultieren:

Die Einnahme… Alfalfa ist ideal gegen Kontrakturen. Das Harz des Boswellia-Baums (wegen der Boswelliasäuren) und das Rhizom des Ingwers haben entzündungshemmende Eigenschaften. Die Wurzel des Harpagophyten und die Pfefferminze sind schmerzlindernd.
Zur Anwendung… Massagen mit Präparaten auf Arnikabasis (die entzündungshemmend sind) lindern den Schmerz.

DIE WIRBEL GUT ZU STRECKEN

Jüngste Forschungen des Boston Medical Center (USA) haben gezeigt, dass eine Dehnungstherapie hilft, die Schmerzen ohne Medikamente umzukehren. Tatsache ist, dass die Flexibilisierung der Wirbelsäule (und der sie umgebenden Muskeln) eine „schmerzstillende“ Wirkung hat.

Dehnung auf dem Boden: Legen Sie eine Hand auf jedes Knie und bringen Sie Ihre Beine in Richtung Bauch. Fühlen Sie die Dehnung im unteren Rücken und drehen Sie sich langsam von einer Seite zur anderen.
Auf den Knien: Strecken Sie sich nach vorne. Legen Sie Ihre rechte Hand auf die andere Hand, lehnen Sie Ihren Körper nach rechts und schwingen Sie. Wechseln Sie die Seiten und wiederholen Sie.

Im Stehen: Lassen Sie Ihren Körper nach vorne fallen (ohne zu hüpfen). Fühlen Sie, wie sich die Wirbel trennen. Eine Minute lang halten. Sie müssen den Boden nicht berühren. Wenn Sie unter Schmerzen im unteren Rückenbereich leiden, konsultieren Sie Ihren Arzt.

ENTFERNEN SIE DIE LIEBESGRIFFE, DIE IHRE WIRBELSÄULE BELASTEN.

Wenn der Bauch „wiegt“, wird die Wirbelsäule leicht nach hinten gebogen, um das Gleichgewicht des Körpers zu korrigieren (damit sie sich nicht nach vorne beugt).

So wirkt der „Bauch“ auf Sie

Diese übermäßige Rückenkrümmung bedeutet, dass für jedes Kilogramm Zusatzgewicht 4 weitere Kilogramm Druck auf jeden der Lendenwirbel, also die im unteren Bereich, ausgeübt werden.

Kehrt das Problem um

Wenn Sie diesen „Fettgürtel“ entfernen und die Muskeln um die Wirbel stark halten, werden Sie Verspannungen beseitigen, die Stabilität wiederherstellen und die Schmerzen beseitigen.

Bauchmuskelübungen können schädlich sein, aber Hypopressiva (wenn keine Hypertonie vorliegt) sind wirksam und sicher.

MSM – Hilfe bei Schmerzen,

Methylsulfonylmethan, auch als MSM bekannt, wird bei Angehörigen der Gesundheitsberufe und in der Öffentlichkeit immer beliebter, weil es Schmerzen lindern und das Wohlbefinden steigern kann.

Viele Ärzte stellen fest, dass der Bedarf der Patienten an Schmerzlinderung deutlich reduziert werden kann, wenn organischer Schwefel gleichzeitig mit MSM-Kapseln oder MSM-Pulver eingenommen wird.

MSM hat vielen Menschen zum ersten Mal seit Jahren ein schmerzfreies Leben ermöglicht. Die Forschung über MSM und seine schmerzstillenden Eigenschaften steckt noch in den Kinderschuhen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass MSM eine sehr sichere natürliche Substanz ist, die auch in Kombination mit Schmerzmitteln eingenommen werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.